Hier findet ihr Infos rund um die Triathleten des TSV Eisenberg/Thüringen e.V.

Team_2016

 

Newsflash

Lobdeburglauf in Jena 2017
Auch Lauf Nummer 5 der Saale-Cup-Reihe konnte letzten Samstag bei sommerlichen Temperaturen rundum der Lobdeburg angegangen werden. Auch diesmal gingen zwei Starter des TSV Eisenberg/Abt. Triathlon mit an den Start.

Das Streckenprofil darf wohl zurecht als das wohl herausforderndste der insgesamt 12 Läufe betrachtet werden, wobei auf den knappen 15km bereits im ersten Drittel der Strecke knapp 250 Höhenmeter Differenz zu überwinden waren. Gerade bei dem doch recht anspruchsvollen und langanhaltenden Anstieg sowie schwülen Witterungsbedingungen, trennte sich das vordere Läuferfeld vom Rest der insgesamt 157 Starter_Innen schon hier.

Leider geriet die sportliche Relevanz der Ergebnisse und Leistungen an jenem Tag ins Hintertürchen, da ein Läufer kreislaufbedingt ausscheiden musste und sogar durch notärztliche Hilfe ins nahegelegene Uniklinikum abtransportiert werden musste. Dabei bewies Sebastian jedoch einmal mehr seinen Sportsgeist, indem er zusammen mit einigen anderen Läufern erste Hilfe leistete und sich um den Sportsfreund kümmerte und sorgte. Hut ab und ein ganz großes Kompliment nochmal dafür - Gesundheit geht nunmal auch bei allem sportlichen Ergeiz vor! Dabei seine persönlichen sportlichen Ziele hintenran zu stellen verdient besondere Würdigung.

Am Ende landete Sebastian durch seine solidarische Unterstützung während des Wettkampfs auf einen für die Wertgung unrelevanten Platz (01:28:46; Platz 82). Ich erreichte mit einer Zeit von 1h:08:min36sek den Gesamtplatz 22 und in meiner Altersklasse sogar Platz 2.

Ich hoffe, dass die Veranstalter viellecht im nächsten Jahr die ein oder andere Wasserstelle mehr auf der Route unterbringen können und auch das Wegpersonal besser staffeln, sodass Vorfälle wie letzten Samstag vielleicht im Vorfeld vermieden bzw. die erste Hilfe in den Kernbergen optimiert werden kann.

 
Bleilochlauf 2017

Über einen Platz 4 in der Gesamtwertung (2. Platz in der AK) des Bleilochlaufes freut sich Sebastian. Er kam nach genau 47min über die 12km Strecke ins Ziel.

Tom konnte mit einer Endzeit von 51min 57s immerin einen tollen 16. Gesamtplatz holen. Am Start waren insgesamt über 170 Läufer.

Der Lauf war außerdem Wertungslauf der Saale Cup Serie.

 
 

Architekturbüro

Axel Faber

 

Promenadenweg 8e

07607 Eisenberg

036693/22732

0171/9500680

____________________

Wer ist online

Wir haben 1 Gast online

Anmeldung